Seite wählen

Als Besitzer eines iPhone oder iPad kann mobil sehr einfach eine Erinnerung oder Aufgabe mit dem Sprachassistenten Siri in Microsoft To Do erfasst werden. Dies geht ab der iOS-Version 11.

Damit die Erinnerungen oder Aufgaben in einer bestimmten Liste in der Aufgabenverwaltung Microsoft To Do landen, muss das entsprechende Microsoft Konto (Outlook.com oder Exchange) auf dem Gerät eingerichtet werden. Dies geht wie folgt, falls Du es noch nicht eingerichtet hast:

In den Einstellungen Deines iPhone (iPad) wählst Du „Konten und Kennwörter“ und dann „Konto hinzufügen“. Dort wählst Du dann „Outlook.com oder Exchange“ aus. Folge dann einfach den Anweisungen am Bildschirm. Entscheidend ist hier natürlich, dass auch die Erinnerungen aktiviert werden. So sorgst Du mit einer Synchronisierung zwischen Deinem iPhone (iPad) und Deinem Microsoft-Konto.

Wenn Du Dein Microsoft-Konto verbunden hast, muss nun die „Standard-Erinnerungsliste“ geändert werden. In der Standard-Erinnerungsliste landen alle Aufgaben und Erinnerungen, die Du per Siri hinzufügst. Die entsprechende Einstellung dazu findest Du ebenfalls in den Einstellungen Deines Geräts. Dort einfach den Punkt „Erinnerungen“ auswählen und dann in diesem Menü Deine gewünschte Liste aus Microsoft To Do als Standardliste auswählen.

Nun kann sehr einfach mit Siri eine Aufgabe oder Erinnerung erfasst werden. Sage einfach: „Hey Siri, erinnere mich an …“. Der Eintrag landet jetzt in der ausgewählten Liste und wird natürlich mit Microsoft To Do synchronisiert. Damit ist die Aufgabe auf jedem Gerät verfügbar, wo Du Microsoft To Do benutzt.

Es gibt eine Einschränkung. Sollte Deine Organisation Intune verwenden, so ist die Funktion derzeit leider noch nicht verfügbar.

Richtig cool ist die Möglichkeit, sich an Aufgaben erinnern zu lassen, wenn man einen bestimmten Ort erreicht. So kannst Du Dich an Aufgaben erinnern lassen, sobald Du die Arbeit erreichst oder einen bestimmten Kunden. Wie standortbasierte Erinnerungen an Aufgaben in To-Do eingerichtet werden, steht in diesem Beitrag.

Und hier zeige ich Dir, wie Du individuelle Icons für Deine Aufgabenlisten in Microsoft To Do erstellen kannst. Das sieht cool aus und schafft Übersicht!

Microsoft ToDo gibt es für den Mac, das iPhone und das iPad im App Store von Apple. Wie alle Apps von Microsoft ist auch diese kostenlos. Du benötigst allerdings ein Microsoft Konto. Dies kann je nach genutztem Microsoft Plan oder Abo-Modell kostenpflichtig sein.

 


Karma-Punkte sammeln: Mach mich glücklich und gib mir einen Kaffee aus.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com